Herausforderungen

Übe dich darin, die Herausforderungen in deinem Leben erst einmal nicht zu beachten sondern dich darauf zu konzentrieren, was du tun kannst, damit du dich besser fühlst.

Werde darin erfinderisch. Vielleicht tut dir ein Spaziergang an der frischen Luft gut, das Spielen mit einem Kind oder Tier, das Hören eines Musikstücks, etwas zu backen, kochen, malen, lesen oder…oder, oder…

Mache etwas, das deine Laune hebt. Versuche dadurch dich immer ein Stück besser zu fühlen, gerade wenn die Herausforderungen für dich groß sind. Versuche bewußt dich an Kleinigkeiten zu freuen…Du gelangst so viel eher zu kreativen Lösungen als durch ständiges Grübeln!
SEI ES DIR WERT!

❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.